Graz Open Data |

Graz Open Data |
 

OGD Graz - Phase 2

Ein halbes Jahr nach Produktivstart und rechtzeitig vor Weihnachten stellt die Stadt Graz weitere Daten zur freien Nutzung und Weiterverwendung zur Verfügung. Es werden wieder Daten aus unterschiedlichen Bereichen, wie dem Umweltbereich (Abfallsammelstellen, Giftmüllexpress, etc.), dem Adress- und Wohnungsregister (Nutzungseinheiten, Geschäftsflächen, etc.), der Bevölkerung (Bevölkerungsprognose) und der Kultur veröffentlicht.

Durch das Offenlegen der Grazer Daten soll die Entwicklung nützlicher Apps, Anwendungen und Visualisierungen gefördert werden. Dazu sind neben Privatpersonen auch Wirtschaft und Universitäten aufgerufen. Gleichzeitig wird dadurch die Transparenz der Verwaltung und die Partizipation der BürgerInnen forciert sowie die Demokratie gestärkt.